Soulspin Kontakt
Soulspin Shop
soulspin.tt » Technologie » Roots Hölzer » ROOTS 9 Zylon Carbon Speed - Offensives Tischtennisholz

Sehr schnelles Off++ Holz für offensive Tichtennis-Spieler

Das Roots 9 zylon carbon speed ist das schnellste Tischtennis-Holz, das soulspin bisher gebaut hat und ist für spieler gedacht, die ein sehr hohes tempo benötigen. Ideal für sehr schnelle Topspins, auch weit entfernt vom Tisch, druckvolles Schuss-Spiel und gefährliche Konter, definitiv kein Holz für Anfänger.

ROOTS 9 Tischtennis-Schläger mit Zylon-Carbon-Gewebe von SOULSPIN

Spieleigenschaften

  • Holz: Zylon Carbon Speed
    • Außenfurnier: 0,8 mm Fichte
    • Kunstfaser: Zylon Carbon
    • Zwischenlage: 1,0 mm Kiri
    • Kernfurnier: 2,0 mm Kiri
    • Blattstärke: ca. 6,2 mm
  • Schichten: 5-lagiges Holz + 2x Kunstfaser
  • Kunstfasern: Zylon Carbon (Aussenlage)
  • Blattgröße: Größe M | 151 x 156 mm
  • Griff: Gerade
    • Form Vorhand: G4 A
    • Form Rückhand: G3 A
    • Grifflänge: normal 100 mm
    • Griffmaterial: Fineline grau schwarz Farbe 13
  • Spieltyp: OFF++
  • Tempo: 80 %
  • Härte: 70 %
  • Kontrolle: 35 %
  • Gewicht: ca. 80g +/- 7 Gramm
    Bitte beachten Sie, dass Holz ein Naturprodukt ist und das Gewicht je nach Maserung schwanken kann. Auf Wunsch selektieren wir gerne für Sie.
  • Balance: kopflastig
  • Preis: 179,00 Euro

Jetzt bestellen»

WAS GENAU IST ZYLON-CARBON-GEWEBE UND WAS BEWIRKT ES?

Zylon-Carbon-Gewebe ist eine Hochleistungs-Kunstfaser, die in verschiedenen Bereichen wie z.B. im Motorsport eingesetzt wird. Das Besondere an der Faser ist die extrem hohe Stabilität in Kombination mit dem geringen Gewicht.

Bezogen auf den Tischtennis-Schläger bedeutet das, dass man dem Holz eine enorme Stabilität bzw. Härte verleihen kann, ohne dass Gewicht sonderlich zu erhöhen. Je härter ein Tischtennis-Holz ist, desto schneller prallt der Ball vom Holz ab und nimmt dementsprechend viel Tempo mit.

 

"Carbon-Gewebe allein wird von einigen Spielern als sehr steif empfunden - das Gemisch aus Zylon und Carbon hingegen ist zwar fest, bleibt dabei aber sehr elastisch. Deshalb wird es gerne in Fahrzeugen zur Schockabsorbierung oder im Sportbereich z.B. im Snowboard-Bau verwendet. "

"Das ROOTS 9 hat eine normale Grifflänge von 100mm - wer einen längeren Griff bevorzugt, kann im Konfigurator die lange Variante mit 103mm wählen oder sich dort eine komplett eigene Griffkombination zusammenstellen."

"Die Kombination von G4 und G3 ergibt einen wunderbar abgerundeten Griff, der sich ideal der Hand anpasst. Durch die zum Griffende hin abgeflachte Form lässt sich das Holz problemlos von Vor- auf Rückhand drehen."

Detailansicht Schläger-Griff ROOTS 9 mit Zylon-Carbon-Gewebe

"Der 3D-Griff läuft nach vorne rechts sanft aus, sodass der Zeigefinger nicht auf einer unangenehmen Kante liegen muss. Am unteren Ende ist der Griff zur anderen Seite hin schräg abgeflacht - der sog. Ballenschliff - damit sich der Griff perfekt an die Hand anpasst und leicht zu drehen ist."

"Damit das Holz trotz seiner Härte nicht zu sehr an Gefühl verliert, verwenden wir auch hier eine dicke Außenlage aus relativ weicher Fichte."

Die Furnierkombination macht den Unterschied

Die Verwendung von HiTec-Fasern allein macht noch kein gutes Tischtennis-Holz aus, genauso wichtig ist die geschickte Kombination von passenden Holzsorten und Furnier-Stärken.

Beim ROOTS 9 liegt das Zylon-Carbon-Gewebe aussen direkt unter der relativ dicken Deckschicht aus Fichte.
Aussenliegende Fasern verstärken das harte Spielgefühl und sorgen für noch mehr Tempo.
Wem diese Kombination zu schnell und hart ist, der sollte sich das ROOTS 8 ZYLON CARBON anschauen: bei diesem Holz liegen die Kunstfasern direkt auf dem Kernfurnier und werden von der Zwischenlage und dem Außenfurnier abgedeckt. Das 'entschärft' dieses Holz ein wenig und verleiht ihm ein weicheres Spielgefühl. Weitere Information finden Sie hier.

 

Furnier-Aufbau Roots 8+9 im Vergleich

Furnieraufbau und Lage des Zylon-Carbon-Gewebes im Vergleich zwischen Roots 8 und 9